Pressemitteilung Mainz-Marienborn

Pressemitteilung
Bauvorhaben „Am Sonnigen Hang, Mainz“

Die Firma Fischer Immobau GmbH mit Sitz in Kelkheim im Taunus wurde im Jahr 2015 von Reiner und Simon Fischer gegründet und ist auf die Entwicklung und Bebauung von Grundstücken spezialisiert. So   beabsichtigt sie, neben weiteren Projekten im Rhein-Main-Gebiet, auch die Entwicklung des Grundstücks Am Sonnigen Hang 8-12 in Mainz-Marienborn, zu der sie aus gegebenem Anlass Stellung nimmt.

Nach wirtschaftlicher und rechtlicher Prüfung ist das Grundstück Am Sonnigen Hang 8-12 in Mainz-Marienborn zur Erweiterung zu einem Mehrfamilienhaus mit sieben Geschossen geeignet. Optional ist auch eine gewerbliche Nutzung der Einheiten in den unteren Geschossen denkbar.

In einem ersten Schritt haben wir mit dem derzeitigen Eigentümer einen Grundstückskaufvertrag geschlossen und eine Bauvoranfrage gestellt. Mit den Mietern und der Stadt Mainz haben wir Kontakt aufgenommen. Selbstverständlich stehen wir einer Anschlussvermietung an die derzeitigen Mieter offen gegenüber.

Nach Prüfung der vorhandenen Bausubstanz auf dem Grundstück ist ein Sanierungsstau erkennbar, der die derzeitige Nutzung mittelfristig zumindest temporär unmöglich macht. Das Sanierungsbedürfnis möchten wir nutzen, um das Grundstück nachhaltig zu entwickeln.

Vor allem die Auswertung der Wohnungsmarktlage in Mainz zeigt aufgrund des steigenden Zuzugs im Ergebnis ein wachsendes Bedürfnis an neuem Wohnraum. Die in Mainz angestellten Überlegungen, Supermärkte mit Wohnungen aufzustocken, ist ein Ausdruck dieser Entwicklung.

Das Spannungsverhältnis zwischen der Sicherung des vorhandenen Lebensraumes und der dringend notwendigen Bedarfsdeckung an Wohnraum steht nachvollziehbar in öffentlichem Diskurs. Wir hoffen dennoch, unter Einbeziehung der Interessen der derzeitigen Nutzer, der Stadt Mainz als zuständige Baubehörde wie auch der übrigen Anwohner, alsbald mit dem Bau beginnen zu können. Erste Mietanfragen liegen uns bereits vor.

Als regional ansässiges Familienunternehmen ist es unser Bestreben, Lebensräume nachhaltig zu entwickeln. Wir sind überzeugt, dass sich unser geplantes Vorhaben positiv in die vorhandene Umgebungsbebauung einfügt und der Stadtteil Mainz-Marienborn eine Aufwertung erfährt. Das Bauvorhaben soll nicht die Gentrifizierung vor Ort fördern, sondern die Lebensbedingungen sämtlicher Anwohner dauerhaft verbessern.

Neben dem aktuellen Projekt in Mainz entwickeln wir Grundstücke u.a. in Kelkheim, Hofheim und Schwalbach.

Für die Fischer Immobau GmbH
Geschäftsführer: Simon Fischer