Am Roth Eppstein-Bremthal Oktober 2016

Am Roth Eppstein-Bremthal
Oktober 2016

Am Roth Eppstein-Bremthal Oktober 2016

In unseren News zu unserem Bauvorhaben Am Roth Eppstein-Bremthal Oktober 2016 erfahren Sie mehr über die Fortschritte.

Mai 2016: Die ersten Dachziegel wurden im April verlegt. Im Mai wurden die Dacharbeiten zum größten Teil fertiggestellt.

Juni 2016: Im Innenbereich wurden die Trockenbauwände hochgezogen und somit wurden die geplanten Zimmer sichtbar. Nach und nach wurden Fenster eingesetzt, Wände und Böden bearbeitet und der Keller trockengelegt.

Juli 2016: Am Dach wurden noch einzelne Arbeiten fertiggestellt und die Satellitenschüsseln auf dem Dach angebracht. Das Haus wurde mit Steckdosen ausgestattet und Kabel verlegt. In den Bädern waren die Abflussrohre und Anschlüsse schon sichtbar. Das Haus nahm Form an.

August 2016: Der Boden ist fast fertig, die Fußbodenheizung verlegt und mit Nassestrich vergossen. Der Estrich musste zwei Wochen trocknen. In dieser Zeit erhielt das Haus seine Außenfassade. Nach zwei Wochen Trockenzeit wurde der Innenbereich tapeziert.

September 2016: Im September wurden die ersten Räumlichkeiten mit Laminat versehen und die Badezimmer wurden mit Wandfließen ausgestattet. Außerdem wurden sowohl die Bade- und Duschwannen als auch die Waschbecken eingesetzt. Die Bautreppe wurde durch eine Vollholztreppe aus Buche ersetzt.

Oktober 2016: Im Innenbereich wurden die ersten Fließen verlegt, die Türen zu Badezimmer und Wohnräumen eingesetzt und der Außenbereich wurde angepasst. Zum einen musste das Erdreich aufgefüllt und zum anderen der Unterbau vorbereitet werden. Das Niveau zwischen Garageneinfahrt und Zuwegung wurde angepasst. Somit konnte der Garten-und Landschaftsbauer die ersten Pflastersteine verlegen.